FÖRDERER 2021

Oel-Früh

Vergangene Veranstaltungen einblenden Vergangene Veranstaltungen ausblenden

25.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

26.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

27.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

28.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

29.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

01.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

02.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

03.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

04.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

05.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

08.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

09.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

10.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

11.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

12.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

22.09.2021, 19:00 - 23:59

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg) Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

23.09.2021, 00:00 - 23:59

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg) Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

24.09.2021, 00:00 - 23:59

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg) Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

25.09.2021, 00:00 - 23:59

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg) Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

26.09.2021, 00:00 - 23:59

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg) Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

29.09.2021, 19:00 - 23:59

Ingo Gerken - Hyper Ventilation

Ingo Gerken (*1971 lebt und arbeitet in Berlin)Für die Installation HYPER VENTILATION des Berliner Künstlers Ingo Gerken werden führende VertreterInnen der Hamburger Kunstinstitutionen gebeten ein persönliches Paar Socken zur Verfügung zu stellen. In seinem Oeuvre setzt sich Gerken immer wieder mit den Mechanismen des Kunstbetriebs auseinander. Aus der Differenz von Banalem und Komplexem, Nichtigem und Wichtigem, schöpft er poetische Substanz. Seine skulpturalen Interventionen verorten sich mit minimalistischer Strenge und feinem Esprit mitten im Hoheitsgebiet der Kunst, wo sie dem Werte- und Bedeutungskanon subversiv Paroli bieten.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

30.09.2021, 00:00 - 23:59

Ingo Gerken - Hyper Ventilation

Ingo Gerken (*1971 lebt und arbeitet in Berlin)Für die Installation HYPER VENTILATION des Berliner Künstlers Ingo Gerken werden führende VertreterInnen der Hamburger Kunstinstitutionen gebeten ein persönliches Paar Socken zur Verfügung zu stellen. In seinem Oeuvre setzt sich Gerken immer wieder mit den Mechanismen des Kunstbetriebs auseinander. Aus der Differenz von Banalem und Komplexem, Nichtigem und Wichtigem, schöpft er poetische Substanz. Seine skulpturalen Interventionen verorten sich mit minimalistischer Strenge und feinem Esprit mitten im Hoheitsgebiet der Kunst, wo sie dem Werte- und Bedeutungskanon subversiv Paroli bieten.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

01.10.2021, 00:00 - 23:59

Ingo Gerken - Hyper Ventilation

Ingo Gerken (*1971 lebt und arbeitet in Berlin)Für die Installation HYPER VENTILATION des Berliner Künstlers Ingo Gerken werden führende VertreterInnen der Hamburger Kunstinstitutionen gebeten ein persönliches Paar Socken zur Verfügung zu stellen. In seinem Oeuvre setzt sich Gerken immer wieder mit den Mechanismen des Kunstbetriebs auseinander. Aus der Differenz von Banalem und Komplexem, Nichtigem und Wichtigem, schöpft er poetische Substanz. Seine skulpturalen Interventionen verorten sich mit minimalistischer Strenge und feinem Esprit mitten im Hoheitsgebiet der Kunst, wo sie dem Werte- und Bedeutungskanon subversiv Paroli bieten.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

02.10.2021, 00:00 - 23:59

Ingo Gerken - Hyper Ventilation

Ingo Gerken (*1971 lebt und arbeitet in Berlin)Für die Installation HYPER VENTILATION des Berliner Künstlers Ingo Gerken werden führende VertreterInnen der Hamburger Kunstinstitutionen gebeten ein persönliches Paar Socken zur Verfügung zu stellen. In seinem Oeuvre setzt sich Gerken immer wieder mit den Mechanismen des Kunstbetriebs auseinander. Aus der Differenz von Banalem und Komplexem, Nichtigem und Wichtigem, schöpft er poetische Substanz. Seine skulpturalen Interventionen verorten sich mit minimalistischer Strenge und feinem Esprit mitten im Hoheitsgebiet der Kunst, wo sie dem Werte- und Bedeutungskanon subversiv Paroli bieten.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

03.10.2021, 00:00 - 23:59

Ingo Gerken - Hyper Ventilation

Ingo Gerken (*1971 lebt und arbeitet in Berlin)Für die Installation HYPER VENTILATION des Berliner Künstlers Ingo Gerken werden führende VertreterInnen der Hamburger Kunstinstitutionen gebeten ein persönliches Paar Socken zur Verfügung zu stellen. In seinem Oeuvre setzt sich Gerken immer wieder mit den Mechanismen des Kunstbetriebs auseinander. Aus der Differenz von Banalem und Komplexem, Nichtigem und Wichtigem, schöpft er poetische Substanz. Seine skulpturalen Interventionen verorten sich mit minimalistischer Strenge und feinem Esprit mitten im Hoheitsgebiet der Kunst, wo sie dem Werte- und Bedeutungskanon subversiv Paroli bieten.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

06.10.2021, 19:00 - 23:59

Raphaela Andrade - ESCA

ESCA Installation im öffentlichen Raum, ESCA hat Zeit, ESCA hängt ab, ESCA hängt schwer. ESCA spielt mit den Faltern, ködert die Mücken, ist der Partner der Spinne. Und wir? Wir werden uns dort sehen. Dort wo die Laterne leuchtet. Raphaela Andrade (*1993), lebt und arbeitet genreübergreifend als Künstlerin,Bühnenbildnerin und Musikerin in Hamburg. Mit Ihren bildhauerischen und raumgreifenden Arbeiten verfolgt Sie eine Charakterisierung von Objekten und Oberflächen. Raphaela Andrade studiert an der HfbK Hamburg Bühnenbild bei Raimund Bauer und wird ihr Studium 2022 mit dem Master of Fine Arts abschließen.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

07.10.2021, 00:00 - 23:59

Raphaela Andrade - ESCA

ESCA Installation im öffentlichen Raum, ESCA hat Zeit, ESCA hängt ab, ESCA hängt schwer. ESCA spielt mit den Faltern, ködert die Mücken, ist der Partner der Spinne. Und wir? Wir werden uns dort sehen. Dort wo die Laterne leuchtet. Raphaela Andrade (*1993), lebt und arbeitet genreübergreifend als Künstlerin,Bühnenbildnerin und Musikerin in Hamburg. Mit Ihren bildhauerischen und raumgreifenden Arbeiten verfolgt Sie eine Charakterisierung von Objekten und Oberflächen. Raphaela Andrade studiert an der HfbK Hamburg Bühnenbild bei Raimund Bauer und wird ihr Studium 2022 mit dem Master of Fine Arts abschließen.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

08.10.2021, 00:00 - 23:59

Raphaela Andrade - ESCA

ESCA Installation im öffentlichen Raum, ESCA hat Zeit, ESCA hängt ab, ESCA hängt schwer. ESCA spielt mit den Faltern, ködert die Mücken, ist der Partner der Spinne. Und wir? Wir werden uns dort sehen. Dort wo die Laterne leuchtet. Raphaela Andrade (*1993), lebt und arbeitet genreübergreifend als Künstlerin,Bühnenbildnerin und Musikerin in Hamburg. Mit Ihren bildhauerischen und raumgreifenden Arbeiten verfolgt Sie eine Charakterisierung von Objekten und Oberflächen. Raphaela Andrade studiert an der HfbK Hamburg Bühnenbild bei Raimund Bauer und wird ihr Studium 2022 mit dem Master of Fine Arts abschließen.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

09.10.2021, 00:00 - 23:59

Raphaela Andrade - ESCA

ESCA Installation im öffentlichen Raum, ESCA hat Zeit, ESCA hängt ab, ESCA hängt schwer. ESCA spielt mit den Faltern, ködert die Mücken, ist der Partner der Spinne. Und wir? Wir werden uns dort sehen. Dort wo die Laterne leuchtet. Raphaela Andrade (*1993), lebt und arbeitet genreübergreifend als Künstlerin,Bühnenbildnerin und Musikerin in Hamburg. Mit Ihren bildhauerischen und raumgreifenden Arbeiten verfolgt Sie eine Charakterisierung von Objekten und Oberflächen. Raphaela Andrade studiert an der HfbK Hamburg Bühnenbild bei Raimund Bauer und wird ihr Studium 2022 mit dem Master of Fine Arts abschließen.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

10.10.2021, 00:00 - 23:59

Raphaela Andrade - ESCA

ESCA Installation im öffentlichen Raum, ESCA hat Zeit, ESCA hängt ab, ESCA hängt schwer. ESCA spielt mit den Faltern, ködert die Mücken, ist der Partner der Spinne. Und wir? Wir werden uns dort sehen. Dort wo die Laterne leuchtet. Raphaela Andrade (*1993), lebt und arbeitet genreübergreifend als Künstlerin,Bühnenbildnerin und Musikerin in Hamburg. Mit Ihren bildhauerischen und raumgreifenden Arbeiten verfolgt Sie eine Charakterisierung von Objekten und Oberflächen. Raphaela Andrade studiert an der HfbK Hamburg Bühnenbild bei Raimund Bauer und wird ihr Studium 2022 mit dem Master of Fine Arts abschließen.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg

FÖRDERER 2021