FÖRDERER 2021

Performance

Vergangene Veranstaltungen einblenden Vergangene Veranstaltungen ausblenden

23.07.2021, 19:00 - 23:59

Motivprobleme on water

Während im Innenraum des Studio45 die Ausstellung Motivprobleme mit der dazugehörigen Künstlerbuch - Edition von Robert Pawliczek & Björn Westphal zu sehen ist, treibt auf dem Kanal hinter dem Künstler:innenhaus ein von den beiden bildenen Künstler gestaltetetes Floß. Im Laufe des Abends wird die schwimmende Plattform als experimentelle Bühne für eine:n Solomusiker:in genutzt, während sich das Publikum am Ufer des Kanals platziert.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Wendenstraße, Wendenstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Malerei, Skulptur

24.07.2021, 14:00 - 19:00

Motivprobleme on water

Während im Innenraum des Studio45 die Ausstellung Motivprobleme mit der dazugehörigen Künstlerbuch - Edition von Robert Pawliczek & Björn Westphal zu sehen ist, treibt auf dem Kanal hinter dem Künstler:innenhaus ein von den beiden bildenen Künstler gestaltetetes Floß. Im Laufe des Abends wird die schwimmende Plattform als experimentelle Bühne für eine:n Solomusiker:in genutzt, während sich das Publikum am Ufer des Kanals platziert.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Wendenstraße, Wendenstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Malerei, Skulptur

25.07.2021, 15:00 - 19:00

Motivprobleme on water

Während im Innenraum des Studio45 die Ausstellung Motivprobleme mit der dazugehörigen Künstlerbuch - Edition von Robert Pawliczek & Björn Westphal zu sehen ist, treibt auf dem Kanal hinter dem Künstler:innenhaus ein von den beiden bildenen Künstler gestaltetetes Floß. Im Laufe des Abends wird die schwimmende Plattform als experimentelle Bühne für eine:n Solomusiker:in genutzt, während sich das Publikum am Ufer des Kanals platziert.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Wendenstraße, Wendenstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Malerei, Skulptur

30.07.2021, 15:00 - 23:59

ZOLLO 1

Bau der Tafel

in einem performative Bauworkshop sind Interessierte aller Altersgruppen eingeladen zusammen mit 5 Künstler*Innen der ZOLLO Gruppe in einem gemeinschaftlichen Akt die lange Tafel zu bauen. Mit einfachen Handgeräten wird die Tafel aus Bohlen zusammengesetzt. Der Entwurf stammt von den kollaborierenden Landschaftsrchitekt*Innen atelier le balto. Baubeginn ist um 15 Uhr, am Abend soll die Tafel stehen zum gemeinsamen Essen und sprechen über ‘socially engaged Art’ und der Verschiebung von sozialen Rollen durch den Bauprozess.
Mehr...
Ort: Zollo, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

30.07.2021, 19:00 - 19:30

Kunstaufstellungen

KUNSTAUFSTELLUNGEN mit Mariola Brillowska und Carla Riveros Eissmann. Dreiteilige Performance im Schaufenster der Xpon Galerie mit Kunstaufstellungen berühmter Künstlerpaare, je ca. 30 Minuten. Die Beziehungen zwischen den Künstlerpaaren Frida Kahlo und Diego Rivera, Mariana Abramovic und Ulay, Ciciolina und Jeff Koons werden wie bei einer Familienaufstellung analysiert. Die Konstellation und die Position der Künstler*innen zueinander und in der Kunstgeschichte werden untersucht. Wahrheiten werden ans Licht gerückt. Wunden werden geöffnet, geheilt, geschlossen.
Mehr...
Ort: Xpon-Art Gallery, Repsoldstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Performance

31.07.2021, 14:00 - 18:00

Urban Senses

Urban Senses ist ein sinnliches Spiel mit Körper und Raum. Wir erleben während des Alltags unsere Umgebung auf vielen Ebenen. Oft unbewusst. Wie verändert sich diese Erfahrung, wenn wir uns mit unserer Umgebung bewusster verbinden? Urban Senses bietet einen Rahmen für individuelle oder Gruppenexpeditionen in ein Stadtviertel auf der Suche nach seinen verborgenen Qualitäten. Urban Senses ist eine Einladung, die Beziehung unseres Körpers zum öffentlichen Raum neu zu erfinden. Nachbarschaftserkundung, kollektive Kartierung
Mehr...
Ort: Mikropol, Billhorner Mühlenweg geg. Nr. 14, 20539 Hamburg
Genre: Performance

31.07.2021, 14:30 - 15:30

ONE - WHO - T(HERE) oder Individuum - Gesellschaft - Planet

Das R&STkollektiv untersucht in ihren situativen Kurzlesungen aus dem eigenen Manuskript “Die Reihe der Planeten” die Rolle des Individuums (ONE) in der Gesellschaft (WHO) auf dem Planeten (T)HERE). Zusammen mit QeerQeenArtEnsemble verlässt das Kollektiv seinen temporären Rückzugsort im nachtspeicher23 und zieht ausgestattet mit einem Handwagen in die Norderstraße, um Passant*innen an ihren Gedanken zu bestimmten Problemen der Gesellschaft teilhaben zu lassen, um neues Handeln anzuleiten, Anregungen zu geben, Widerspruch herauszufordern, Aktionen zu bewirken oder vielleicht nur den Augenblick am neuen Ort mit dem Publikum zu genießen.
Mehr...
Ort: Nachtspeicher23, zwischen Baustelle Anfang Norderstraße und Fußgängertunnel, 20099 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

31.07.2021, 14:30 - 18:00

liminal//animal

Eine choreografische Raumintervention zwischen zwei Orten Im Übergang zwischen Nachtspeicher 23 und der Xpon-Art Gallery erobert, definiert und stört eine Gruppe von Tänzer*innen den Stadtraum. Grenzen werden (de-)konstruiert und neu gezeichnet, Vorhandenes betont und Nicht-Vorhandenes sichtbar gemacht. Dabei agieren die sich bewegenden Körper auf der Schwelle zwischen Mensch und Tier. Im Verdrängen und Bereitstellen von Raum, im Nehmen, Geben und Teilen, intervenieren sie somit mit der Strecke zwischen zwei Orten. THE CURRENT DANCE COLLECTIVE in Kooperation mit der Xpon-Art Gallery.
Mehr...
Ort: Xpon-Art Gallery, Norderstraße, 20097 Hamburg
Genre: Performance

31.07.2021, 15:30 - 16:30

ONE - WHO - T(HERE) oder Individuum - Gesellschaft - Planet

Das R&STkollektiv untersucht in ihren situativen Kurzlesungen aus dem eigenen Manuskript “Die Reihe der Planeten” die Rolle des Individuums (ONE) in der Gesellschaft (WHO) auf dem Planeten (T)HERE). Zusammen mit QeerQeenArtEnsemble verlässt das Kollektiv seinen temporären Rückzugsort im nachtspeicher23 und zieht ausgestattet mit einem Handwagen in die Norderstraße, um Passant*innen an ihren Gedanken zu bestimmten Problemen der Gesellschaft teilhaben zu lassen, um neues Handeln anzuleiten, Anregungen zu geben, Widerspruch herauszufordern, Aktionen zu bewirken oder vielleicht nur den Augenblick am neuen Ort mit dem Publikum zu genießen.
Mehr...
Ort: Nachtspeicher23, zwischen Baustelle Anfang Norderstraße und Fußgängertunnel, 20099 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

31.07.2021, 16:00 - 16:30

Kunstaufstellungen

KUNSTAUFSTELLUNGEN mit Mariola Brillowska und Carla Riveros Eissmann. Dreiteilige Performance im Schaufenster der Xpon Galerie mit Kunstaufstellungen berühmter Künstlerpaare, je ca. 30 Minuten. Die Beziehungen zwischen den Künstlerpaaren Frida Kahlo und Diego Rivera, Mariana Abramovic und Ulay, Ciciolina und Jeff Koons werden wie bei einer Familienaufstellung analysiert. Die Konstellation und die Position der Künstler*innen zueinander und in der Kunstgeschichte werden untersucht. Wahrheiten werden ans Licht gerückt. Wunden werden geöffnet, geheilt, geschlossen.
Mehr...
Ort: Xpon-Art Gallery, Repsoldstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Performance

31.07.2021, 16:30 - 17:30

ONE - WHO - T(HERE) oder Individuum - Gesellschaft - Planet

Das R&STkollektiv untersucht in ihren situativen Kurzlesungen aus dem eigenen Manuskript “Die Reihe der Planeten” die Rolle des Individuums (ONE) in der Gesellschaft (WHO) auf dem Planeten (T)HERE). Zusammen mit QeerQeenArtEnsemble verlässt das Kollektiv seinen temporären Rückzugsort im nachtspeicher23 und zieht ausgestattet mit einem Handwagen in die Norderstraße, um Passant*innen an ihren Gedanken zu bestimmten Problemen der Gesellschaft teilhaben zu lassen, um neues Handeln anzuleiten, Anregungen zu geben, Widerspruch herauszufordern, Aktionen zu bewirken oder vielleicht nur den Augenblick am neuen Ort mit dem Publikum zu genießen.
Mehr...
Ort: Nachtspeicher23, zwischen Baustelle Anfang Norderstraße und Fußgängertunnel, 20099 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

31.07.2021, 17:30 - 18:00

ZOLLO 2

Walk der Tafel

Die ZOLLO-Tafel besteht aus drei Elementen mit je 5 Metern länge. Ein Element wird während des geführten Ost-Spaziergangs in einem gemeinsamen Kraftakt und performativer Aktion zum Mikropol in den angrenzenden Stadtteil getragen. Der Spaziergang wird so zur Prozession. Große und kleine Besucher*Innen des Spaziergangs sind eingeladen mit anzufassen!
Mehr...
Ort: Zollo, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

31.07.2021, 17:30 - 18:30

ONE - WHO - T(HERE) oder Individuum - Gesellschaft - Planet

Das R&STkollektiv untersucht in ihren situativen Kurzlesungen aus dem eigenen Manuskript “Die Reihe der Planeten” die Rolle des Individuums (ONE) in der Gesellschaft (WHO) auf dem Planeten (T)HERE). Zusammen mit QeerQeenArtEnsemble verlässt das Kollektiv seinen temporären Rückzugsort im nachtspeicher23 und zieht ausgestattet mit einem Handwagen in die Norderstraße, um Passant*innen an ihren Gedanken zu bestimmten Problemen der Gesellschaft teilhaben zu lassen, um neues Handeln anzuleiten, Anregungen zu geben, Widerspruch herauszufordern, Aktionen zu bewirken oder vielleicht nur den Augenblick am neuen Ort mit dem Publikum zu genießen.
Mehr...
Ort: Nachtspeicher23, zwischen Baustelle Anfang Norderstraße und Fußgängertunnel, 20099 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

01.08.2021, 12:00 - 16:00

Urban Senses

Urban Senses ist ein sinnliches Spiel mit Körper und Raum. Wir erleben während des Alltags unsere Umgebung auf vielen Ebenen. Oft unbewusst. Wie verändert sich diese Erfahrung, wenn wir uns mit unserer Umgebung bewusster verbinden? Urban Senses bietet einen Rahmen für individuelle oder Gruppenexpeditionen in ein Stadtviertel auf der Suche nach seinen verborgenen Qualitäten. Urban Senses ist eine Einladung, die Beziehung unseres Körpers zum öffentlichen Raum neu zu erfinden. Nachbarschaftserkundung, kollektive Kartierung
Mehr...
Ort: Mikropol, Billhorner Mühlenweg geg. Nr. 14, 20539 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 14:30 - 18:00

liminal//animal

Eine choreografische Raumintervention zwischen zwei Orten Im Übergang zwischen Nachtspeicher 23 und der Xpon-Art Gallery erobert, definiert und stört eine Gruppe von Tänzer*innen den Stadtraum. Grenzen werden (de-)konstruiert und neu gezeichnet, Vorhandenes betont und Nicht-Vorhandenes sichtbar gemacht. Dabei agieren die sich bewegenden Körper auf der Schwelle zwischen Mensch und Tier. Im Verdrängen und Bereitstellen von Raum, im Nehmen, Geben und Teilen, intervenieren sie somit mit der Strecke zwischen zwei Orten. THE CURRENT DANCE COLLECTIVE in Kooperation mit der Xpon-Art Gallery.
Mehr...
Ort: Xpon-Art Gallery, Norderstraße, 20097 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 15:00 - 19:00

ZOLLO 3

Host an der Tafel

Host der Tafel - Die zwei im öffentlichen Raum vor dem ZOLLO verbleibende Teile der gebauten Tafel sind Zentrum des folgenden ZOLLO-Programms. Am Sonntag verwebt sich hier profanes Gastgeben mit theatralen Elementen. Die Szenographie wird verändert: die Container bekommen ein Camouflage und verlaufen nach Fertigstellung optisch in den Himmel und in den angrenzenden Fluss Bille. Beobachtet werden kann die Transformation einerseits an der Tafel - wo den vorbeikommenden Spaziergänger*Innen zur Stärkung Wasser und Obst gereicht wird - und auf der Spazierroute von der Schwarzen Brücke aus.
Mehr...
Ort: Zollo, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 16:00 - 16:30

Kunstaufstellungen

KUNSTAUFSTELLUNGEN mit Mariola Brillowska und Carla Riveros Eissmann. Dreiteilige Performance im Schaufenster der Xpon Galerie mit Kunstaufstellungen berühmter Künstlerpaare, je ca. 30 Minuten. Die Beziehungen zwischen den Künstlerpaaren Frida Kahlo und Diego Rivera, Mariana Abramovic und Ulay, Ciciolina und Jeff Koons werden wie bei einer Familienaufstellung analysiert. Die Konstellation und die Position der Künstler*innen zueinander und in der Kunstgeschichte werden untersucht. Wahrheiten werden ans Licht gerückt. Wunden werden geöffnet, geheilt, geschlossen.
Mehr...
Ort: Xpon-Art Gallery, Repsoldstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 18:00 - 20:00

Living Graffiti

In Form eines lebendigen Graffitis reflektiert Amber Jam mit ihren vom Tai Chi inspirierten Bewegungen über das Da-Sein, das Sein-Dürfen und städtische Verdrängungsprozesse. Bezugnehmend auf Themen wie “Soziale Plastik” erkundet das Formengefüge ihres Kostüms und dessen Farbigkeit die semiotischen Bedeutungsebenen der Glyphen auf den Backsteinmauern.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 19:00 - 22:00

Jump

Experimentelle Tanz- und Musik-Performance, die auf Gegebenheiten des Geländes eingeht. Mit einem Sprung aus dem Künstlerhaus Wendenstraße zu den Ateliers Kraftwerk Bille.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

01.08.2021, 20:00 - 22:00

Data Morgana

Das Well Wired Team verortet im Luftraum des postindustriellen Ambientes amorphe Drahtskulpturen, die mit programmierten Licht- und Soundmustern interagieren.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

02.08.2021, 00:00 - 23:59

Infinite Jest

Ausstellung

Infinite Jest is a spin-off project of the Breakfast Basketball Club, which in turn was conceived one sweltering hot afternoon in a high-rise office building, when the lady workers collectively dreamt of having a hot girl summer. Infinite Jest connects playfulness, a swooshy feeling like the sensation of a basketball going through a hoop to drop down with the weight of narcissism. The heaviness of deception in daily life meets fast reactions, transforming weight into movement action and dopamine kicks.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur, Literatur

06.08.2021, 18:00 - 20:00

Ambassadors of Disappointment 4.0

Performance an verschiedenen Orten in Hamburg (Aussichtsplattformen, Balkone, Dächer)

In der Performance Ambassadors of Disappointment 4.0 präsentiert der 4-köpfige Chor unter der Leitung von Tintin Patrone, in der Tradition des Appenzeller Alpsegens, verschiedenen Stücke, die sich verschiedener Jodel-Techniken bedienen und sich thematisch mit dem Konzept der Ent-Täuschung beschäftigen. Der Alpsegen wird von erhöhtem Standpunkt aus verkündet und schützt Lebewesen sowie Hab und Gut im akustisch erreichten Umfeld.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Marktstraße 93, 20357 Hamburg
Genre: Performance

07.08.2021, 18:00 - 20:00

Ambassadors of Disappointment 4.0

Performance an verschiedenen Orten in Hamburg (Aussichtsplattformen, Balkone, Dächer)

In der Performance Ambassadors of Disappointment 4.0 präsentiert der 4-köpfige Chor unter der Leitung von Tintin Patrone, in der Tradition des Appenzeller Alpsegens, verschiedenen Stücke, die sich verschiedener Jodel-Techniken bedienen und sich thematisch mit dem Konzept der Ent-Täuschung beschäftigen. Der Alpsegen wird von erhöhtem Standpunkt aus verkündet und schützt Lebewesen sowie Hab und Gut im akustisch erreichten Umfeld.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Marktstraße 93, 20357 Hamburg
Genre: Performance

12.08.2021, 19:00 - 20:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 12.08.

Kammerorchester Mark Matthes - Das Spiel mit elektronischen Modulationen der Violine wächst bei Mark Matthes zum vollständigen Kammerorchester. Dabei findet er seinen eigenen Stil zwischen klassischen Arrangements, experimentellen Klängen und polyrythmischen Pattern. Mit viel Improvisation lässt sich Mark Matthes auf intensive Steigerungen und unerwartete Wendungen ein, die das Publikum auf eine Reise mit labyrinthischen Umwegen nehmen. Zu den Geburtstagen des Gängeviertel inszenierte er seine kurzen Performances auf dem Dach der Tischlerei.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

12.08.2021, 20:00 - 21:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 12.08.

. K L E I N - The variety itself defines the sound of . K L E I N without being crossover. Though, describing the soundscape of . K L E I N sure does lead you toward shoe gaze, exotica, hip-hop, indietronic, cineastic pop. well, call it crossover if you will!
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

12.08.2021, 21:00 - 22:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 12.08.

Katharina Duve - (Im)possible identities - What can we learn from ghosts - Six portraits, consisting of found objects, are placed under a live-video camera and linked to stories of ghost indentities from Yogyakarta/ Indonesia. How can those biographies help us to lose our fear about the unknown and widen our imagination about the variety of personal features? Katharina Duve, is an interdisciplinary artist in the field of experimental film, performance and costume.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

13.08.2021, 00:00 - 23:59

The invisible visible

Das unsichtbare Sichtbare

Das Werk beschäftigt sich auf verschiedenen Ebenen mit den Fragen der Wahrnehmung. Was bedeutet es, etwas nicht zu sehen? Sehen wir alle das Selbe? Was bedeutet es, etwas Unsichtbares zu sehen? Peter Nikolaus Heikenwälder geht in seiner Arbeit THE INVISIBLE VISIBLE diesen und vielen sich hieraus ableitenden Fragen nach und gibt sie an die Betrachter*innen weiter, sofern diese sie sehen und erkennen.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur

13.08.2021, 00:00 - 23:59

Hurly Burly Luftikus

Gruppenausstellung auf dem Außengelände des Künstlerhaus Sootbörn mit künstlerischen Interventionen, Skulpturen und Performances. Hurly Burly bedeutet Wirrwarr, Trubel, Tumult, Durcheinander, auch Aufstand und Chaos, ein schönes altmodisches englisches Wort für etwas, das man nicht im Vorgarten oder Wohnzimmer haben möchte: When there`s a hurly burly, things have gone totally higgledy – piggledy. Hurly Burly Luftikus im Aussenbereich des Künstlerhaus Sootbörn umfasst vierzehn künstlerische Positionen, die sich mit dem Genius Loci und der Architektur des Hauses auseinandersetzen und zwei permanente Arbeiten.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

13.08.2021, 00:00 - 23:59

Asphalt-Fashion

Die noroomgallery präsentiert ein spezielles ART OFF Sommer-Out-Fit der Mode-Künstlerin Gloria Brillowska auf und neben den Routen
Mehr...
Ort: Noroom Gallery, Unverortet – die Mode wird „on the Road“ und auf den Routen präsentiert, Hamburg
Genre: Performance

13.08.2021, 14:00 - 19:00

Kunstimbiss #PROFAN 2

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Vorstellung ausgewählter Künstler*innen. Autor*innen kommen vorbei, erste Texte werden gelesen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte.
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Gustav-Mahler-Platz (Colonnaden), 20354 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

13.08.2021, 16:00 - 17:00

SIT-IN

Platz der Genossenschaft

Aufruf zu einem demonstrativen Aufenthalt, mit Christoph Rauch: Registratur des Selbstorganisationswillens des Karoviertels auf dem Platz der Genossenschaft, Marktstraße/Ecke Grabenstraße. Update zu: „Die Grosse Gemeinschaft“ vom 05. Mai 2011 in der Galerie Genscher, das zur Gründung einer Stadtteilgenossenschaft im Hambuger Karolinenviertel führte und zur Auseinandersetzung mit dem erweiteren Kunstbegriff.
Mehr...
Ort: Galerie Genscher, Platz der Genossenschaft, Marktstraße 121-125, 20357 Hamburg
Genre: Performance

13.08.2021, 16:00 - 22:00

RECLAIM THE FLEETS!

Westwerk kapert das Herrengrabenfleet - Auftakt

Wir machen das Fleet zur Bühne, zum Ausstellungsraum, zur Projektionsfläche, wir fluten Fleet und Ufer mit Licht und Musik. Wir gehen an, auf und in das Wasser. Im Zentrum einer magischen Inszenierung präsentiert sich eine große Pontonbühne zwischen Michaelis- und Ellerntorsbrücke: Hier gestalten Künstler:innen und Musiker:innen ein kurzweiliges Programm, umgeben von schwimmenden Gärten und Skulpturen. Performances ereignen sich zu Wasser und an Land. Mit der Dämmerung übernehmen filmische und andere Lichtprojektionen.
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

13.08.2021, 16:00 - 20:00

Frauen Power

Feministische Tee-Installation von Sam Gora: “Frauentee“ als Möglichkeit, gesellschaftliche Zusammenhänge anders zu betrachten und sich darüber auszutauschen. Schierspassage Gängeviertel
Mehr...
Ort: Galerie LADØNS, Gängeviertel, draußen, Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

13.08.2021, 17:00 - 22:00

geradeaus vielleicht einmal im Kreis und wieder von vorn

ortsspezifische Installation

Ein Schauplatz, der ein zielgerichtetes Fortschreiten unmöglich macht. Bewegungsabläufe, die einerseits durch ihre jeweilige Konstruktion eine bestimmte Richtung vorzugeben scheinen, andererseits durch gezielte Inszenierungen, wie Abstände, Verdichtung, Auflösung, Lichtsetzung und Klang, Einfluss darauf haben, wie Räume letztendlich durchquert werden könnten. 
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Performance

13.08.2021, 18:00 - 23:59

ZOLLO 4

Die Künstler*innen Amanda Trygg und Radoš Vujaklija reichen Getränke, das Publikum ist eingeladen an der Tafel platz zu nehmen. Sie zeigen sie neue Arbeiten in den Containern und im Außenraum.
Mehr...
Ort: Zollo, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

13.08.2021, 18:00 - 19:00

IN HER* WORDS

Aufführung

IN HER* WORDS ist eine postfeministische Performance im öffentlichen Stadtraum. Unterhalb der Hamburger Justiz in den Wallanlagen wird eine Installation farbig codierter Objekte errichtet, in der frei nach Texten der Liberia delle donne di Milano „Wie weibliche Freiheit entsteht“ eine diskursive Performance entsteht. Ausgehend von der hier in den 1970er Jahren vertretenen These, dass die Benachteiligung von Frauen nicht dadurch behoben werden kann, dass die Gleichheit der Geschlechter gesetzlich verankert wird, werden aktuelle, persönliche Standpunkte diskutiert und spielerisch improvisiert.
Mehr...
Ort: Mom Art Space, Planten un Blomen, Kleine Wallanlagen (unterhalb des Untersuchungsgefängnisses), 20359 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur, Land Art

13.08.2021, 20:00 - 21:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 13.08.

Mark Boombastik - MARK BOOMBASTIK geboren 1978 im Hamburger Schanzenviertel und macht HUMANBEATBOX seit er 12 Jahre alt ist. Genau genommen exakt seit dem Tag als einer seiner Punkerfreunde auf einer Hausparty in seine Gitarre stolperte und sie zu Sperrholz wurde. Er kommt ursprünglich aus der Hamburger Hip-Hop und Punk Szene löste sich aber in seine Bestandteile auf um sich schnell wieder zu erfinden und da zu landen wo er jetzt ist.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

13.08.2021, 20:00 - 22:00

Ambiosis

Improvisierte experimentelle musikalische live Performance auf der Terrasse des Vorwerk-Stiftes

Musikalisch-improvisierte experimentelle live Performance von Bliz Nochi. Elektronisch-ethnologische Elemente werden mit Opera Gesang und rythmischen Beats kombiniert und nehmen die Besucher im Garten des Vorwerk-Stiftes auf eine Reise von verschiedenen emotionalen Stadien mit.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Vorwerkstraße 21 / Marktstraße 107, 20357 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

13.08.2021, 21:30 - 23:59

A Wall is a Screen reclaims the Fleets

Kurzfilmwanderung mit ortsspezifischen Projektionen

Mit mobiler Kinoausrüstung und Publikum wandert A Wall is a Screen durch die abendliche Stadt. Während des Rundgangs werden Kurzfilme auf unterschiedlichste Wände projiziert. A Wall is a Screen nutzt und definiert den öffentlichen Raum um: Architektur wird zur Projektionsfläche und die Symbiose von Film und Umgebung lässt überraschend neue Eindrücke entstehen. Anmeldung ab 30.7. erforderlich unter www.awallisascreen.com
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 11:00 - 13:00

PERSPEKTIVWECHSEL

Ein choreografierter Spaziergang

Nach Anweisungen Sabine Siegfrieds bewegen sich die Teilnehmer durch den alten Elbtunnel und dokumentieren dies fotografisch. Aus den Ergebnissen setzt die Künstlerin eine neue Ansicht des Tunnels zusammen. Anmeldung erforderlich unter siegfried@westwerk.org, max. 12 Teilnehmer
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 11:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 2

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Lesungen: Jonis Hartmann und Sigrun Jakubaschke. Vorstellung ausgewählter Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte.
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Gustav-Mahler-Platz (Colonnaden), 20354 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

14.08.2021, 15:00 - 23:59

ZOLLO 5

Heute ist die Ausstellung von Amanda Trygg und Radoš Vujaklija zu sehen. Am frühen Abend zeigen L Twills & Don Jegosha eine Soundperformance an der Tafel im Außenraum.
Mehr...
Ort: Zollo, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 15:00 - 19:00

Frauen Power

Feministische Tee-Installation von Sam Gora: “Frauentee“ als Möglichkeit, gesellschaftliche Zusammenhänge anders zu betrachten und sich darüber auszutauschen. Schierspassage Gängeviertel
Mehr...
Ort: Galerie LADØNS, Gängeviertel, draußen, Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

14.08.2021, 15:00 - 20:00

Close

Installation und Performance im Zelt (Performance 15:30 h, 16:10 h, 16:50 h, 17:30 h)

Die Videoinstallation variiert Durchlässigkeiten über Strukturen aus Stoffbahnen und bewegtem Bild. „Close“ artikuliert gleichzeitig körperliche Berührung und Verschlossenheit und offenbart deren Unbestimmbarkeit. 2 Tänzer von The Current Dance Collective reagieren live auf die Installation.
Mehr...
Ort: Hinterconti,  Planten un Blomen gegenüber Minigolf, Nähe Ausgang Millerntor/St.Pauli, Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Fotografie

14.08.2021, 16:00 - 22:00

RECLAIM THE FLEETS!

Westwerk kapert das Herrengrabenfleet - Tag 2

Wir machen das Fleet zur Bühne, zum Ausstellungsraum, zur Projektionsfläche, wir fluten Fleet und Ufer mit Licht und Musik. Wir gehen an, auf und in das Wasser. Im Zentrum einer magischen Inszenierung präsentiert sich eine große Pontonbühne zwischen Michaelis- und Ellerntorsbrücke: Hier gestalten Künstler:innen und Musiker:innen ein kurzweiliges Programm, umgeben von schwimmenden Gärten und Skulpturen. Performances ereignen sich zu Wasser und an Land. Mit der Dämmerung übernehmen filmische und andere Lichtprojektionen.
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

14.08.2021, 16:00 - 16:30

IN HER* WORDS

Lecture Performance

IN HER* WORDS ist eine postfeministische Performance im öffentlichen Stadtraum. Unterhalb der Hamburger Justiz in den Wallanlagen wird eine Installation farbig codierter Objekte errichtet, in der frei nach Texten der Liberia delle donne di Milano „Wie weibliche Freiheit entsteht“ eine diskursive Performance entsteht. Ausgehend von der hier in den 1970er Jahren vertretenen These, dass die Benachteiligung von Frauen nicht dadurch behoben werden kann, dass die Gleichheit der Gechlechter gesetzlich verankert wird, werden aktuelle, persönliche Standpunkte diskutiert und spielerisch improvisiert.
Mehr...
Ort: Mom Art Space, Sievekingsplatz 1 (Denkmal), 20359 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur, Land Art

14.08.2021, 16:00 - 20:00

Ambiosis

Improvisierte experimentelle musikalische live Performance auf der Terrasse des Vorwerk-Stiftes

Musikalisch-improvisierte experimentelle live Performance von Bliz Nochi. Elektronisch-ethnologische Elemente werden mit Opera Gesang und rythmischen Beats kombiniert und nehmen die Besucher im Garten des Vorwerk-Stiftes auf eine Reise von verschiedenen emotionalen Stadien mit.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Vorwerkstraße 21 / Marktstraße 107, 20357 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

14.08.2021, 18:00 - 19:00

IN HER* WORDS

Aufführung

IN HER* WORDS ist eine postfeministische Performance im öffentlichen Stadtraum. Unterhalb der Hamburger Justiz in den Wallanlagen wird eine Installation farbig codierter Objekte errichtet, in der frei nach Texten der Liberia delle donne di Milano „Wie weibliche Freiheit entsteht“ eine diskursive Performance entsteht. Ausgehend von der hier in den 1970er Jahren vertretenen These, dass die Benachteiligung von Frauen nicht dadurch behoben werden kann, dass die Gleichheit der Gechlechter gesetzlich verankert wird, werden aktuelle, persönliche Standpunkte diskutiert und spielerisch improvisiert.
Mehr...
Ort: Mom Art Space, Planten un Blomen, Kleine Wallanlagen (unterhalb des Untersuchungsgefängnisses), 20359 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur, Land Art

14.08.2021, 19:00 - 20:00

Living Graffiti

In Form eines lebendigen Graffitis reflektiert Amber Jam mit ihren vom Tai Chi inspirierten Bewegungen über das Da-Sein, das Sein-Dürfen und städtische Verdrängungsprozesse. Bezugnehmend auf Themen wie “Soziale Plastik” erkundet das Formengefüge ihres Kostüms und dessen Farbigkeit die semiotischen Bedeutungsebenen der Glyphen auf den Backsteinmauern.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 19:00 - 23:59

Blockperformance

Raphaela Andrade und Alice Barkhausen, zeigen was alles in einen Raum passt. Material wird herangeschleppt, Transporter gefüllt und auf den Dachboden gebracht. Am Haus Haken der Wendestraße werden sich diese Materialien, in Form einer Material Performance präsentieren. Stoffe werden flattern, Gewichte werden schwingen, und Säcke werden platzen. Ein kleines Fenster zum Parkplatz wird zum Nadelöhr eines Raumwunders. Am Ende des Tages entsteht auf dem Paktplatz der Wendenstrasse eine Pop Up Galerie die im Laufe des Sommers von unterschiedlichen Künstler*innen bespielt wird.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Wendenstraße, Wendenstraße 45, 20097 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur

14.08.2021, 19:00 - 20:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 14.08.

Estrellas de Carla - ESTRELLAS DE CARLA um die charismatische Performerin Carla Riveros ist ein burleske Mambo-Garage-Explosion für alle, die schon immer auf dem Vulkan tanzen wollten. Divine meets Celia Cruz, mehr Kostümwechsel pro Song als der Arzt erlaubt. „Federn, Pailletten, Tijuana-Style, Striptease und Bling-Bling kulminiert zu einer unfassbar sexy, glitzernden, schwoofenden, groovy (ja, echt) Performance mit der strahlenden Carla als Übermutter, die machte, dass jede/r der festen Meinung war: auch ich kann Rumba tanzen“, schreibt das Kaput Magazin.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

14.08.2021, 19:45 - 20:05

Wenn´s nach dir ging

Eva Egalitaria’s performative Arbeit auf Basis eines Monologs von Esteve Soler zeigt unverblümt die Auswirkungen des Kapitalismus auf das Individuum. In steriler Umgebung beschreibt sie in repititiven, schriftlichen und stimmlichen Vorgängen den vollendeten Gedanken des freien Wettbewerbs. Ein Modell der Einsamkeit und Isolation, dass die entbehrende Zweiklassengesellschaft spürbar werden lässt sucht nach Kommunikationswegen, um ein Bewusstsein für die Anstrengungen gegen soziale Missstände zu schaffen. „Wird der Kapitalismus uns alle fertig machen?
Mehr...
Ort: Raum linksrechts, Valentinskamp 37, 20355 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Land Art

14.08.2021, 20:00 - 21:00

Transitions

Eine Outdoor Tanzperformance, deren Choreographie sich mit Bezug auf die Kunst am Standort entwickelt.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 20:00 - 22:00

Tanzen ist verboten

Zusammenarbeit mit der Nachbarschaft des Karoviertels

Während der Pandemieabriegelung die Hauptregel, dass man 2m Abstand halten musste, in diesem Sinne war Tanzen verboten, kein Club, kein Festival, keine Partys waren erlaubt. Mit einer Live-Präsentation, die auf experimenteller Musik basiert, ist die Idee, ein Live-Konzert zu spielen, bei dem die vier Musiker im öffentlichen Raum verteilt werden, so dass die Leute ein Teil davon sind und gleichzeitig diese Musik erleben, die nicht zum Tanzen ist. 
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Marktstraße 25, 20357 Hamburg
Genre: Musik, Performance

14.08.2021, 20:00 - 21:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 14.08.

The VOO - Through the echo of a twangy surf guitar, a double-bass transforms into a distorted wail, into a wave of orchestral strings, into a twisted and hypnotic beat. Welcome to the weird and wonderful world of The Voo. The German/British duo mixes sounds of 50’s surf into a dreamy indie vibe, ranging from simple, puristic rock n roll to a psychedelic, loop-induced trip into outer-space. Es singt das Echo einer schwingenden Surf-Gitarre während ein Kontrabass sich in ein verzerrtes Schreien, in eine Welle von Orchestersaiten, in einen verdrehten und hypnotischen Beat verwandelt.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

14.08.2021, 20:30 - 23:00

Moqueca

Immersive Performance / Audio Walk by Lucas Lacerda & Daniel Weyand. MOQUECA is a transdisciplinary project by the international artistic duo Poeira. The performers host an immersive audio experience and performative dinner, reflecting the multiple layers of the tastes and stories we incorporate into our bodies and minds.
Mehr...
Ort: Galerie LADØNS, Gängeviertel, draußen, Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 21:00 - 22:00

Data Morgana

Das Well Wired Team verortet im Luftraum des postindustriellen Ambientes amorphe Drahtskulpturen, die mit programmierten Licht- und Soundmustern interagieren.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Performance

14.08.2021, 21:00 - 22:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 14.08.

Gladbek City Bombing - POLYMORPHS PLAY DISTORTED TECHNO Queerer EBM meets Industrial und Elektro Punk zu einer Darkroom Glitter Party. Sex, Sekt, Sickness - krank, weil die Welt sie krank gemacht hat - dark, weil es die einzige Überlebensstrategie zu sein scheint - weird, weil es wunderschön ist. Anachronistisch futuristisch - immer noch Kapitalismus? Ja. Auf Gladbeck City Bombings Album „Produkte und Gefühle“ wird das Ich seziert und phrasiert. Es widmet sich der Menschheit als Produkt.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

15.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

15.08.2021, 07:00 - 18:00

IN HER* WORDS

Aufführung

IN HER* WORDS ist eine postfeministische Performance im öffentlichen Stadtraum. Unterhalb der Hamburger Justiz in den Wallanlagen wird eine Installation farbig codierter Objekte errichtet, in der frei nach Texten der Liberia delle donne di Milano „Wie weibliche Freiheit entsteht“ eine diskursive Performance entsteht. Ausgehend von der hier in den 1970er Jahren vertretenen These, dass die Benachteiligung von Frauen nicht dadurch behoben werden kann, dass die Gleichheit der Gechlechter gesetzlich verankert wird, werden aktuelle, persönliche Standpunkte diskutiert und spielerisch improvisiert.
Mehr...
Ort: Mom Art Space, Planten un Blomen, Kleine Wallanlagen (unterhalb des Untersuchungsgefängnisses), 20359 Hamburg
Genre: Performance, Skulptur, Land Art

15.08.2021, 11:00 - 13:00

PERSPEKTIVWECHSEL

Ein choreografierter Spaziergang

Nach Anweisungen Sabine Siegfrieds bewegen sich die Teilnehmer durch den alten Elbtunnel und dokumentieren dies fotografisch. Aus den Ergebnissen setzt die Künstlerin eine neue Ansicht des Tunnels zusammen. Anmeldung erforderlich unter siegfried@westwerk.org, max. 12 Teilnehmer
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Performance

15.08.2021, 14:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 2

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Vorstellung ausgewählter Künstler*innen. Autor*innen kommen vorbei, erste Texte werden gelesen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte.
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Gustav-Mahler-Platz (Colonnaden), 20354 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

15.08.2021, 14:00 - 20:00

Ein prekäres Leben

Installation und Performance im Zelt (Performance 16 Uhr)

Dos Pfeil zeigt unter dem Titel „Ein prekäres Leben“ Arbeitsprozesse der bildenden Kunst und verknüpft sie mit literarischen Texten und Sound. In einer sorgfältig eingerichteten Zeltunterkunft finden Painting-Aktionen zwischen Gebrauchsgegenständen und Designermöbeln statt. Sie beleuchtet Themen existenzieller Unsicherheit und spricht insbesondere die Situation von Kulturschaffenden an.
Mehr...
Ort: Hinterconti,  Planten un Blomen gegenüber Minigolf, Nähe Ausgang Millerntor/St.Pauli, Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Literatur

15.08.2021, 16:00 - 22:00

RECLAIM THE FLEETS!

Westwerk kapert das Herrengrabenfleet - Finale

Wir machen das Fleet zur Bühne, zum Ausstellungsraum, zur Projektionsfläche, wir fluten Fleet und Ufer mit Licht und Musik. Wir gehen an, auf und in das Wasser. Im Zentrum einer magischen Inszenierung präsentiert sich eine große Pontonbühne zwischen Michaelis- und Ellerntorsbrücke: Hier gestalten Künstler:innen und Musiker:innen ein kurzweiliges Programm, umgeben von schwimmenden Gärten und Skulpturen. Performances ereignen sich zu Wasser und an Land. Mit der Dämmerung übernehmen filmische und andere Lichtprojektionen.
Mehr...
Ort: Westwerk, Admiralitätstraße 74, 20459 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

15.08.2021, 16:30 - 17:30

Infinite Jest

Poetry-Sound-Performance

Infinite Jest is a spin-off project of the Breakfast Basketball Club, which in turn was conceived one sweltering hot afternoon in a high-rise office building, when the lady workers collectively dreamt of having a hot girl summer. Infinite Jest connects playfulness, a swooshy feeling like the sensation of a basketball going through a hoop to drop down with the weight of narcissism. The heaviness of deception in daily life meets fast reactions, transforming weight into movement action and dopamine kicks.
Mehr...
Ort: Projektgruppe, Bullerdeich 12-14, 20537 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur, Literatur

15.08.2021, 17:00 - 18:00

ART OFF BÜHNE IM GÄNGEVIERTEL 15.08.

Skygirl - Tasten, Knöpfe und Saiten erzeugen sie himmlische Harmonien in schlichtem Gewand. Vielschichtige Orgel, melodiöser Bass und zweistimmiger Gesang.. Skygirl sind Eva und Hanna. Die beiden trafen sich zum ersten Mal auf einem Rave im Spätsommer 2019. Im Morgengrauen wurde Skygirl geboren. Mit Tasten, Knöpfen und Saiten erzeugen sie seitdem himmlische Harmonien in schlichtem Gewand. Vielschichtige Orgel, melodiöser Bass und zweistimmiger Gesang dominieren den Sound. Ihre Songs pendeln irgendwo zwischen episch und mondän, Dream-Pop und Slow-Core, mit Anleihen bei der elektronischen Musik, die sie ursprünglich zusammenbrachte.
Mehr...
Ort: Gängeviertel, Valentinskamp 34a, 20355 Hamburg
Genre: Musik, Performance

15.08.2021, 19:45 - 20:05

Wenn´s nach dir ging

Eva Egalitaria’s performative Arbeit auf Basis eines Monologs von Esteve Soler zeigt unverblümt die Auswirkungen des Kapitalismus auf das Individuum. In steriler Umgebung beschreibt sie in repititiven, schriftlichen und stimmlichen Vorgängen den vollendeten Gedanken des freien Wettbewerbs. Ein Modell der Einsamkeit und Isolation, dass die entbehrende Zweiklassengesellschaft spürbar werden lässt sucht nach Kommunikationswegen, um ein Bewusstsein für die Anstrengungen gegen soziale Missstände zu schaffen. „Wird der Kapitalismus uns alle fertig machen?
Mehr...
Ort: Raum linksrechts, Valentinskamp 37, 20355 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Land Art

15.08.2021, 20:30 - 23:00

Moqueca

Immersive Performance / Audio Walk by Lucas Lacerda & Daniel Weyand. MOQUECA is a transdisciplinary project by the international artistic duo Poeira. The performers host an immersive audio experience and performative dinner, reflecting the multiple layers of the tastes and stories we incorporate into our bodies and minds.
Mehr...
Ort: Galerie LADØNS, Gängeviertel, draußen, Hamburg
Genre: Performance

16.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

17.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

18.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

19.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

20.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

20.08.2021, 00:00 - 23:59

Safer Talk

Soziale Plastik

Es handelt sich hierbei sowohl um eine Skulptur im Öffentlichen Raum aols auch um einen partizipativen Begegnungsraum in dem es bis zu vier Haushalten sich auf bis zu 8 mm unter hygienevorschriften näher zu kommen ohne die anderen zu gefährden. Gleichzeitig erinnert dieses Objekt den in der Vergangenheit aufgestellten „Pestsäulen“ zum Dank an die Götter für die Vorübergegangene Epidemie nur diesmal mit sozialen Mehrwert und ohne Götter
Mehr...
Ort: Frappant, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: Performance, Literatur, Land Art

20.08.2021, 19:00 - 22:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

21.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

21.08.2021, 13:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 3

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Vorstellung ausgewählter Künstler*innen. Autor*innen kommen vorbei, erste Texte werden gelesen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte.
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Johann-Adolf-Hasse-Platz, 21029 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

21.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

22.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

22.08.2021, 14:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 3

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Vorstellung ausgewählter Künstler*innen. Autor*innen kommen vorbei, erste Texte werden gelesen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte.
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Johann-Adolf-Hasse-Platz, 21029 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

22.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

23.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

24.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

24.08.2021, 21:00 - 23:00

Dai Beit! Klup ll_KOKAIN

eine Simulationsperformance im Vorwerk-Stift Garten

Im Dai Beit! Klup_KOKAIN treten Wettkampfdebattiererinnen und -debattierer zu sich permanent verändernden Pro- und Contra Positionen gegeneinander − wie gegen sich selbst an. Es geht ums Koks. Performerinnen und Performer sorgen für den bewegten und klanglichen Kommentar zu den rhetorischen Verrenkungen der Battles und verschmelzen in den Pausen zur Showband welche die Füße des Publikums nicht still stehen lässt.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Vorwerkstraße 21 / Marktstraße 107, 20357 Hamburg
Genre: Musik, Performance

25.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

25.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

26.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

26.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

26.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

27.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

27.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

27.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

28.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

28.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

28.08.2021, 14:00 - 18:00

Flatstream III

Künstlerische Feldforschung / Aktion

Marcel Große präsentiert eine Apparatur, mit der er das Aufeinandertreffen von Luftwellen und Partikelströmung untersucht. Das Publikum kann die Resultate beeinflussen und durch die Veränderung der Parameter eigene Bilder generieren. «Zwei Druckspeicher sind aufeinander gerichtet; unter ihnen befindet sich eine mit Flüssigkeit gefüllte Wanne, in der sich die Apparatur spiegelt. Oberhalb und mittig ist ein Blitzgerät positioniert. Die Umgebungsluft wird komprimiert und die Energie in den Speichern erhöht, bis zur maximalen Speicherkapazität.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Performance

28.08.2021, 14:15 - 15:30

Regelwidrige Körper

Opening lecture: Suma Abdelsamie

Opening lecture: Suma Abdelsamie Besides many projects Suma is the Co-founder of welcome LGBTQI+ refugees, Athens and founder of trans newcomers Stockholm. As a trangender activist from Egypt, she talks about the violence and discrimination transgender refugees face in different european countries and how to protect the LGBTQI+ community. ↗https://www.unhcr.org/news/press/2021/6/60be8f344/
Mehr...
Ort: ZOLLO, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance

28.08.2021, 15:30 - 19:30

Regelwidrige Körper

Workshop von Lann Hornscheidt Exit Gender

Workshop von Lann Hornscheidt Exit Gender – aus Gewaltverhältnissen anfangen auszusteigen Wie könnte ein Leben jenseits struktureller Gewalt aussehen? Könnte Genderfreiheit ein Weg weg von Neoliberalismus und Kapitalismus sein? Was würde das mit den eigenen Vorstellungen von Nahbeziehungen, Liebe, Begehren, sexueller Orientierung, Selbstverständnissen, Sprache… machen? Ist Genderfreiheit lebbar in einer Gesellschaft, die wirklich alles gendert und Menschen grundsätzlich über Gender wahrnimmt und zuschreibt? Und wenn ja, was würde das konkret bedeuten können?
Mehr...
Ort: ZOLLO, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

28.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

28.08.2021, 16:00 - 18:00

Klangnähte

Klangperformance

In szenischen Choreografien, die in eine kleine phantastische Geschichte eingebettet sind, wird Klangvielfalt der Stringenz von Klangkanalisationen gegenübergestellt. Die Performance beinhaltet einen Ortswechsel für Spieler und Publikum. Durch diesen Act–Move entstehen neue Klänge und vielleicht ein Pfad zur „optimierenden Rezeption“. Krischa Weber (Cello)– Maria Hobbing ( Stimme +diverse Instrumente) + zwei weitere Instrumentalisten
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Musik, Performance

28.08.2021, 19:30 - 22:55

Regelwidrige Körper

Talk: REGELWIDRIGE KÖRPER Cornelia Kost & Daniel Schiano (4Be TransSuchtHilfe) im Gespräch mit Eliah Lüthi (transdisziplinäre Gender-, Disability und Mad Studies

Talk: REGELWIDRIGE KÖRPER Cornelia Kost & Daniel Schiano (4Be TransSuchtHilfe) im Gespräch mit Eliah Lüthi (transdisziplinäre Gender-, Disability und Mad Studies); Moderation: Luka (ZOLLO) Das Gespräch wird anhand des Begriffs „Regelwidrige Körper“ untersuchen, wie normierende Vorstellungen von Gesundheit und Körper in Gesetze übergehen oder durch Gesetze erst festgelegt werden. Dabei beleuchten wir vor allem den strukturellen Zusammenhang von Kapitalismus, Rassismus, Sexismus und Ableismus, also einen Rechtsstaat, der die Klassenspaltung mittels der Ideologien Whiteness, Patriachat und Volkskörper aufrechterhält.
Mehr...
Ort: ZOLLO, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

29.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

29.08.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 01

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

29.08.2021, 14:00 - 17:00

Regelwidrige Körper

ALLY WORKSHOP von Ajayini Sathyan

ALLY WORKSHOP von Ajayini Sathyan Ajayini Sathyan bringt rechtliche, gesellschaftliche und politische Fragen rund um das Thema „Regelwidrige Körper“ auf den Tisch. Denn obwohl in Deutschland die Gesellschaft als inklusiv gelten soll, ist es offensichtlich, dass dies nicht der Fall ist. Alles ist noch so cis, weiß, christlich, kapitalistisch, ableistisch und patriarchal wie es immer war. In diesem World-Café-Workshop können gemeinsame Ziele und Strategien gefunden werden. Workshop-Sprache: Deutsch; Dauer: 2-3 h; Teilnehmende: 16-20 Personen.
Mehr...
Ort: ZOLLO, Bullerdeich 6, 20537 Hamburg
Genre: Performance, Literatur

29.08.2021, 14:00 - 18:00

Flatstream III

Künstlerische Feldforschung / Aktion

Marcel Große präsentiert eine Apparatur, mit der er das Aufeinandertreffen von Luftwellen und Partikelströmung untersucht. Das Publikum kann die Resultate beeinflussen und durch die Veränderung der Parameter eigene Bilder generieren. «Zwei Druckspeicher sind aufeinander gerichtet; unter ihnen befindet sich eine mit Flüssigkeit gefüllte Wanne, in der sich die Apparatur spiegelt. Oberhalb und mittig ist ein Blitzgerät positioniert. Die Umgebungsluft wird komprimiert und die Energie in den Speichern erhöht, bis zur maximalen Speicherkapazität.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Sootbörn, Sootbörn 22, 22453 Hamburg
Genre: Performance

29.08.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

29.08.2021, 16:00 - 18:00

Pflanzen in der Stadt

Theater im Wohlers Park

A story that describes how a caterpillar changes herself and how some deeper transformations are slow and cautious. In her procese the caterpillar meets a talkative Bee who knows a lot about flowers and will meet Nettle, a Plant that looks scary but is very friendly. A big storm will scare the friends but the sun will come and with the freshness of the rain new flowers will grow and the caterpillar will turn into a butterfly.
Mehr...
Ort: Galerie21/Vorwerkstift, Norderreihe 2, 22765 Hamburg
Genre: Performance, Land Art

29.08.2021, 17:00 - 18:30

Spekulationsobjekte Rothenburgsort

Das Mikropol führt durch die Nachbarschaft und zeigt die Realität der Spekulation in der Nachbarschaft auf. Rundgang durch Rothenburgsort und die Nachbarschaft.
Mehr...
Ort: Mikropol, Billhorner Mühlenweg geg. Nr. 14, 20539 Hamburg
Genre: Performance

30.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

31.08.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

31.08.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Verschiedene Lesungen der fertigen Texte von Autor*innen. Vorstellung der ausgewählten Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße, 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

01.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

01.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

01.09.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Lesung: Ina Bruchlos mit Marnie Moldenhauer. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße , 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

02.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

02.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

02.09.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Lesung: Dagrun Hintze. Vorstellung der ausgewählten Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße , 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

02.09.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

02.09.2021, 20:00 - 20:15

Lachyoga

Performance

Der atmosphärische Impuls für Aufklärung ist Aufheiterung. Lachyoga ist Aufheiterung. Das passt in die Gegenwart. Wir lachen uns gemeinsam durch die einzelnen Lachyoga-Übungen. Die Anzahl der aufeinander abgestimmten Übungen kann variieren, der Situation angemessen. 10 bis 20 Minuten ca. pro Veranstaltung.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Frise, Arnoldstraße 26-30, Frise Hof, 22765 Hamburg
Genre: Performance

03.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

03.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

03.09.2021, 00:00 - 23:59

Asphalt-Fashion

Die noroomgallery präsentiert ein spezielles ART OFF Sommer-Out-Fit der Mode-Künstlerin Gloria Brillowska auf und neben den Routen
Mehr...
Ort: Noroom Gallery, Unverortet – die Mode wird „on the Road“ und auf den Routen präsentiert, Hamburg
Genre: Performance

03.09.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Lesung: Karen Bo mit Eva Riekehof. Vorstellung der ausgewählten Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße , 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

03.09.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

04.09.2021, 00:00 - 23:59

Lost & Found

Auf den Routen durch den August-Lütgens-Park und den Walter-Möller-Park können Passant*innen und Spaziergänger*innen Dinge finden, die verloren gegangen sind. Ob sie aufgehoben, angeschaut, gelesen oder mitgenommen werden, bleibt den Finder*innen überlassen.
Mehr...
Ort: Frappant, August-Lütgens-Park und Walter-Möller-Park, 22765 Hamburg
Genre: Performance, Land Art

04.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

04.09.2021, 11:00 - 13:00

Paint Billboard

Das Billboard steht im Eingang zum Frappant Hinterhof und wird von zwei lokalen Urban-Art Künstler*innen am Tag des »Walks« bemalt. Der Gestaltungsprozess kann live mitverfolgt werden und die Künstler*innen sind für Fragen jederzeit ansprechbar.
Mehr...
Ort: Frappant, Bodenstedtstraße 16, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 11:00 - 14:00

Hirnverbrannt

total verrückte Feuershow und Straßenacts

Der Künstler Bernd die Schlafstörung präsentiert seine verrückte Feuershow, ein bunter Blumenstrauß aus Comedy, Tanz, Artistik, Konfetti und Seifenblasen! Als Bühne dient die Arnoldstrasse, vor allem im Bereich der Baustelle eins, bis hin zum Künstlerhaus Friese. Während der Künstler die noch abgesperrte Straße bespielt, können die Zuschauer mit genügend Abstand hinter den Absperrungen auf dem Bürgersteig entlanggehen.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Arnoldstraße 1, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 11:00 - 14:00

Baustellenflanöre

Die Baustelle. Die Grundstation für ambulantes Handeln mit varietätischem Begleitservice von „Flaneur und Flaneuse“, Feuerradler sowie Steh- und Gehgeiger. Zum Einsatz kommen Bildgebungsverfahren beim Zebrastreifentransit. DIY- Frottage von örtlicher Bodenbeschaffenheit, Protektion durch Buttermilchfenster Screening, Feuerschluckspechtklopfen mit musikaischem Accompagnato: Violine, Mandoline und Mobilsynthy. Alles in pittoresker Gewandung.
Mehr...
Ort: Frappant, Kreuzung Arnoldstraße und Bahrenfelder Straße, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance, Malerei, Skulptur

04.09.2021, 12:00 - 12:15

Lachyoga

Performance

Der atmosphärische Impuls für Aufklärung ist Aufheiterung. Lachyoga ist Aufheiterung. Das passt in die Gegenwart. Wir lachen uns gemeinsam durch die einzelnen Lachyoga-Übungen. Die Anzahl der aufeinander abgestimmten Übungen kann variieren, der Situation angemessen. 10 bis 20 Minuten ca. pro Veranstaltung.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Frise, Zeiseweg 9, Frappant, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 14:00 - 16:00

Manuel Muerte

Illusions Show

Manuel Muerte, Spezialist für Illusion und Täuschung, bewegt sich seit Jahren an der Schnittstelle von Magie und Aufklärung, wurde in Las Vegas mit dem wichtigen, von Sigfried und Roy gestifteten Sarmoti Preis ausgezeichnet und lotet in einem Special auf der Außenbühne in einer Corona-konformen Performance für ein intergeneratives Publikum die Ränder zwischen Unterhaltung und Theater aus.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Zeiseweg 9, Bühne im Frappant Hof / Fux eg, 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

04.09.2021, 15:00 - 17:00

LISTENING    

'von der Kunst des Zuhörens'  Exploration und somatic Performance im urbanen Raum      

‚Was hören wir? Wie hören wir? Welche Geräusche nehmen wir wahr? Was hören wir bewusst? Kann man Stille hören? Was bedeutet Zuhören? Wie trägt Zuhören zum Miteinander bei?` Die Tanz- und Performancekünstlerin Christin Zarzinsky gibt praktische Einblicke in ihre künstlerische Arbeit und Recherche zu ihrer jüngsten Arbeit ‚Listening- von der Kunst des (Zu)hörens‘ und erkundet dabei gemeinsam mit Publikum den urbanen Raum im Quartierspark Mitte Altona im Rahmen einer somatic Performance bzw.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Treffpunkt: überdachter Spielplatz Quartierspark Mitte Altona (An der Kleiderkasse 13), 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Malerei

04.09.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Verschiedene Lesungen der fertigen Texte von Autor*innen. Vorstellung der ausgewählten Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße , 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

04.09.2021, 15:00 - 18:00

Kamishibai und Fiedel

Bilderbuchlesung im Park

Die Hamburger Künstler*innen des Quartier OKAPI lesen aus ihren Bilderbüchern. »Pauls Glück« von Matze Döbele, »Ein Seemann namens Ozean« von Louise Heymans und »Durch den Wald« von Nele Palmtag. Ihre Bilder erscheinen dabei in einem selbst gebauten Kamishibai-Theater. Dazu gibt es Live-Musik der Band »Klubzmer«. Drei Lesungen zum Zuhören und Mitmachen für alle kleinen und großen Bilderbuchfreunde ab 4 Jahren
Mehr...
Ort: Frappant, August-Lütgens-Park, vor dem Haus 3, 22767 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance, Literatur

04.09.2021, 15:30 - 17:00

DAYS OF DELAY

The (He)art of(f) Silence

Live Ambient-Musik an verschiedenen Orten mit der iranischen Santur, Synthesizer und Umweltgeräuschen. Mobile akustische Entschleunigung, generationsübergreifend, interkulturell, experimentell und mit der Inspiration zu eigenen inneren Bildern der ZuhörerInnen im Alltag der Stadt.
Mehr...
Ort: Frappant, Am Lessingtunnel, Ecke Harkortstraße, 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

04.09.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 16:00 - 19:00

Paint Billboard

Das Billboard steht im Eingang zum Frappant Hinterhof und wird von zwei lokalen Urban-Art Künstler*innen am Tag des »Walks« bemalt. Der Gestaltungsprozess kann live mitverfolgt werden und die Künstler*innen sind für Fragen jederzeit ansprechbar.
Mehr...
Ort: Frappant, Bodenstedtstraße 16, 22765 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 16:00 - 16:20

Lachyoga

Performance

Der atmosphärische Impuls für Aufklärung ist Aufheiterung. Lachyoga ist Aufheiterung. Das passt in die Gegenwart. Wir lachen uns gemeinsam durch die einzelnen Lachyoga-Übungen. Die Anzahl der aufeinander abgestimmten Übungen kann variieren, der Situation angemessen. 10 bis 20 Minuten ca. pro Veranstaltung.
Mehr...
Ort: Künstlerhaus Frise, Große Bergstraße 24, Kunst-Imbiss, 22767 Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 16:00 - 22:00

Dialog mit Autoritäten oder Entschuldigen können wir uns später

„Walk &Workshop“ mit Einsiedel+Jung im um durch und über den WESTEN. Das Künsterduo Marc Einsiedel und Felix Jung unternehmen seit 2010 den Versuch in den öffentlichen Raum zu tauchen. Dafür schaffen und entwicklen sie Prozesse des Dazufügens, des Fehl-Gebrauchens und Recyclings. Dabei manifestieren sie das Vergessene. (Wichtig: nur mit vorheriger Anmeldung: walk@noroomgallery.com Betreff: Dialog mit Autoritäten)
Mehr...
Ort: Noroom Gallery, Startpunkt in Bahrenfeld nach persönlicher Anmeldung, Hamburg
Genre: Performance

04.09.2021, 17:00 - 23:59

The return of the Hackfressen

Installation und szenische audivisuelle Perfomance (20 Uhr)

„Ausgehend vom dringenden Bedürfnis, laut zu fluchen im urbanen Alltag zwischen Supermarkt und Feierabendstau, durchsetzt von Verfallserscheinungen, räumlicher Verknappung und dem Verschwinden von Solidarität, breche ich auf nach Misanthropia um dieses Phänomen zu erforschen.“
Mehr...
Ort: 2025 Kunst & Kultur, Ruhrstraße 88, 22761 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

04.09.2021, 17:00 - 23:59

#niewiederkippenschnippen

Bewusstseinskampagne

Kunst als Initiatorin gesellschaftlicher Transformationsprozesse diese Idee verbindet die Kreativschaffenden. Während der Veranstaltung ART OFF wird das Kollektiv ihr Projekt #niewiederkippenschnippen fortsetzen, eine Bewusstseinskampagne gegen Zigarettenreste auf Hamburgs Straßen. für Sonntag 15 bis 18 Uhr: Dein Design / Dein Motiv für Hamburgs mobile Aschenbecher - wir machen Hamburg schöner! Mach mit! Die Kampagne beinhaltet eine Installation sowie Aktion vor Ort bei 2025 e.V. Der Walk wird ebenfalls bespielt.
Mehr...
Ort: 2025 Kunst & Kultur, Ruhrstraße 88, 22761 Hamburg
Genre: Performance, Malerei

04.09.2021, 18:00 - 19:30

DAYS OF DELAY

The (He)art of(f) Silence

Live Ambient-Musik an verschiedenen Orten mit der iranischen Santur, Synthesizer und Umweltgeräuschen. Mobile akustische Entschleunigung, generationsübergreifend, interkulturell, experimentell und mit der Inspiration zu eigenen inneren Bildern der ZuhörerInnen im Alltag der Stadt.
Mehr...
Ort: Frappant, auf Rasen bei Hauptkirche St. Trinitatis (gegenüber vom ATV), 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

04.09.2021, 20:30 - 23:00

urbane Antinomien

projizierte Malerei im öffentlichen Raum

Inga Lankenau arbeitet mit zeichnerisch/malerischen, prozessorientierten, z.T. soundreaktiven Projection Mappings auf Laken, die eine Paradoxie zum realen Raum und ein Spannungsfeld zwischen analoger und digitaler Welt ergeben. Projiziert werden sich auflösende Textilmuster aus verschiedenen kulturellen Kontexten, um lyrisch Befreiungen und Neuformungen von Routinen des kulturübergreifend vor allem auf Frauen lastenden Mental Loads und der Care-Arbeit zu generieren. Diese Aktion nimmt Bezug auf die Namensträgerin des Ortes, die Frauenrechtlerin Alma Wartenberg.
Mehr...
Ort: Frappant, Alma-Wartenberg-Platz, 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

05.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

05.09.2021, 00:00 - 23:59

Lost & Found

Auf den Routen durch den August-Lütgens-Park und den Walter-Möller-Park können Passant*innen und Spaziergänger*innen Dinge finden, die verloren gegangen sind. Ob sie aufgehoben, angeschaut, gelesen oder mitgenommen werden, bleibt den Finder*innen überlassen.
Mehr...
Ort: Frappant, August-Lütgens-Park und Walter-Möller-Park, 22765 Hamburg
Genre: Performance, Land Art

05.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 02

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

05.09.2021, 12:00 - 12:15

Lachyoga

Performance

Der atmosphärische Impuls für Aufklärung ist Aufheiterung. Lachyoga ist Aufheiterung. Das passt in die Gegenwart. Wir lachen uns gemeinsam durch die einzelnen Lachyoga-Übungen. Die Anzahl der aufeinander abgestimmten Übungen kann variieren, der Situation angemessen. 10 bis 20 Minuten ca. pro Veranstaltung.
Mehr...
Ort: Künsterlerhaus Frise, Neumühlen 9-11, Quelle Donnerspark/ Elbhang Neumühlen, 22763 Hamburg
Genre: Performance

05.09.2021, 12:00 - 14:00

Hirnverbrannt

total verrückte Feuershow und Straßenacts

Der Künstler Bernd die Schlafstörung präsentiert seine verrückte Feuershow, ein bunter Blumenstrauß aus Comedy, Tanz, Artistik, Konfetti und Seifenblasen! Als Bühne dient die Arnoldstrasse, vor allem im Bereich der Baustelle eins, bis hin zum Künstlerhaus Friese. Während der Künstler die noch abgesperrte Straße bespielt, können die Zuschauer mit genügend Abstand hinter den Absperrungen auf dem Bürgersteig entlanggehen.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Arnoldstraße 1, 22765 Hamburg
Genre: Performance

05.09.2021, 12:00 - 14:00

Baustellenflanöre

Die Baustelle. Die Grundstation für ambulantes Handeln mit varietätischem Begleitservice von „Flaneur und Flaneuse“, Feuerradler sowie Steh- und Gehgeiger. Zum Einsatz kommen Bildgebungsverfahren beim Zebrastreifentransit. DIY- Frottage von örtlicher Bodenbeschaffenheit, Protektion durch Buttermilchfenster Screening, Feuerschluckspechtklopfen mit musikaischem Accompagnato: Violine, Mandoline und Mobilsynthy. Alles in pittoresker Gewandung.
Mehr...
Ort: Frappant, Kreuzung Arnoldstraße und Bahrenfelder Straße, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance, Malerei, Skulptur

05.09.2021, 13:00 - 18:00

Paint Billboard

Das Billboard steht im Eingang zum Frappant Hinterhof und wird von zwei lokalen Urban-Art Künstler*innen am Tag des »Walks« bemalt. Der Gestaltungsprozess kann live mitverfolgt werden und die Künstler*innen sind für Fragen jederzeit ansprechbar.
Mehr...
Ort: Frappant, Bodenstedtstraße 16, 22765 Hamburg
Genre: Performance

05.09.2021, 14:00 - 15:00

Pendeln 3

Pascal Fuhlbrügge und Charlotte Pfeifer pendeln. Von der Viktoria-Kaserne nach St. Pauli, nach Bahrenfeld, nach Ottensen. Und natürlich zurück, im Oma-Mobil. Autoradio-Karaoke und Hörspiel wird auf die Straße getragen, es darf mitgesungen werden.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Start: Zeiseweg 8, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance

05.09.2021, 15:00 - 21:00

The return of the Hackfressen

Installation und szenische audivisuelle Perfomance (15 Uhr)

„Ausgehend vom dringenden Bedürfnis, laut zu fluchen im urbanen Alltag zwischen Supermarkt und Feierabendstau, durchsetzt von Verfallserscheinungen, räumlicher Verknappung und dem Verschwinden von Solidarität, breche ich auf nach Misanthropia um dieses Phänomen zu erforschen.“
Mehr...
Ort: 2025 Kunst & Kultur, Ruhrstraße 88, 22761 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Skulptur

05.09.2021, 15:00 - 17:00

LISTENING    

'von der Kunst des Zuhörens'  Exploration und somatic Performance im urbanen Raum      

‚Was hören wir? Wie hören wir? Welche Geräusche nehmen wir wahr? Was hören wir bewusst? Kann man Stille hören? Was bedeutet Zuhören? Wie trägt Zuhören zum Miteinander bei?` Die Tanz- und Performancekünstlerin Christin Zarzinsky gibt praktische Einblicke in ihre künstlerische Arbeit und Recherche zu ihrer jüngsten Arbeit ‚Listening- von der Kunst des (Zu)hörens‘ und erkundet dabei gemeinsam mit Publikum den urbanen Raum im Quartierspark Mitte Altona im Rahmen einer somatic Performance bzw.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Treffpunkt: überdachter Spielplatz Quartierspark Mitte Altona (An der Kleiderkasse 13), 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance, Malerei

05.09.2021, 15:00 - 18:00

Kunstimbiss #PROFAN 5

Das Betrachten betrachten

Die Klappe ist geöffnet. Lesung: Lutz Kramer mit Sabine Mohr. Vorstellung der ausgewählten Künstler*innen. Alle sind eingeladen ihre eigene Sicht auf die Werke zu beobachten und mitzuteilen: Was sehe ich, was höre ich, was fühle ich und was denke ich wenn ich ein Werk betrachte. / Im Lauf der Woche findet ein Projekt mit Schüler*innen statt (in Kooperation mit Gymnasium Allee)
Mehr...
Ort: Kunst-Imbiss, Große Bergstraße / Ecke Goethestraße , 22767 Hamburg
Genre: Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur

05.09.2021, 15:00 - 18:00

Kamishibai und Fiedel

Bilderbuchlesung im Park

Die Hamburger Künstler*innen des Quartier OKAPI lesen aus ihren Bilderbüchern. »Pauls Glück« von Matze Döbele, »Ein Seemann namens Ozean« von Louise Heymans und »Durch den Wald« von Nele Palmtag. Ihre Bilder erscheinen dabei in einem selbst gebauten Kamishibai-Theater. Dazu gibt es Live-Musik der Band »Klubzmer«. Drei Lesungen zum Zuhören und Mitmachen für alle kleinen und großen Bilderbuchfreunde ab 4 Jahren
Mehr...
Ort: Frappant, August-Lütgens-Park, vor dem Haus 3, 22767 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance, Literatur

05.09.2021, 15:00 - 21:00

#niewiederkippenschnippen

Bewusstseinskampagne 15-18 Uhr zum Mitmachen

Kunst als Initiatorin gesellschaftlicher Transformationsprozesse diese Idee verbindet die Kreativschaffenden. Während der Veranstaltung ART OFF wird das Kollektiv ihr Projekt #niewiederkippenschnippen fortsetzen, eine Bewusstseinskampagne gegen Zigarettenreste auf Hamburgs Straßen. für Sonntag 15 bis 18 Uhr: Dein Design / Dein Motiv für Hamburgs mobile Aschenbecher - wir machen Hamburg schöner! Mach mit! Die Kampagne beinhaltet eine Installation sowie Aktion vor Ort bei 2025 e.V. Der Walk wird ebenfalls bespielt.
Mehr...
Ort: 2025 Kunst & Kultur, Ruhrstraße 88, 22761 Hamburg
Genre: Performance, Malerei

05.09.2021, 15:30 - 17:00

DAYS OF DELAY

The (He)art of(f) Silence

Live Ambient-Musik an verschiedenen Orten mit der iranischen Santur, Synthesizer und Umweltgeräuschen. Mobile akustische Entschleunigung, generationsübergreifend, interkulturell, experimentell und mit der Inspiration zu eigenen inneren Bildern der ZuhörerInnen im Alltag der Stadt.
Mehr...
Ort: Frappant, Am Lessingtunnel, Ecke Harkortstraße, 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

05.09.2021, 16:00 - 20:00

Räume und Menschen

Künstlerische Expeditionen im urbanen Raum

Passend zum Ausstellungsort werden Videos und Dokumentarfilme präsentiert, denen gemeinsam ist, dass sie einen genauen, forschenden Blick auf gebaute Stadtlandschaften und spezifische Architekturen werfen. Die Betrachtung dieser Orte, viele davon im Hamburg, erfolgt mit dokumentarischen, experimentellen oder performativen Mitteln und legt die ihnen eingeschriebenen gesellschaftlichen Setzungen und Antagonismen frei. Nach und nach offenbaren sich die jeweiligen Zusammenhänge, werden Verluste erfahrbar. Kuratiert von Dieter Söngen Do-So 16-20 Uhr, Eröffnung 20.08.21 um 19 Uhr
Mehr...
Ort: Frappant, Isebekstraße, 22765 Hamburg
Genre: Performance

05.09.2021, 16:00 - 17:00

Pendeln 3

Pascal Fuhlbrügge und Charlotte Pfeifer pendeln. Von der Viktoria-Kaserne nach St. Pauli, nach Bahrenfeld, nach Ottensen. Und natürlich zurück, im Oma-Mobil. Autoradio-Karaoke und Hörspiel wird auf die Straße getragen, es darf mitgesungen werden.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Start: Zeiseweg 8, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance

05.09.2021, 16:00 - 18:00

Hirnverbrannt

total verrückte Feuershow und Straßenacts

Der Künstler Bernd die Schlafstörung präsentiert seine verrückte Feuershow, ein bunter Blumenstrauß aus Comedy, Tanz, Artistik, Konfetti und Seifenblasen! Als Bühne dient die Arnoldstrasse, vor allem im Bereich der Baustelle eins, bis hin zum Künstlerhaus Friese. Während der Künstler die noch abgesperrte Straße bespielt, können die Zuschauer mit genügend Abstand hinter den Absperrungen auf dem Bürgersteig entlanggehen.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Arnoldstraße 1, 22765 Hamburg
Genre: Performance

05.09.2021, 16:00 - 18:00

Baustellenflanöre

Die Baustelle. Die Grundstation für ambulantes Handeln mit varietätischem Begleitservice von „Flaneur und Flaneuse“, Feuerradler sowie Steh- und Gehgeiger. Zum Einsatz kommen Bildgebungsverfahren beim Zebrastreifentransit. DIY- Frottage von örtlicher Bodenbeschaffenheit, Protektion durch Buttermilchfenster Screening, Feuerschluckspechtklopfen mit musikaischem Accompagnato: Violine, Mandoline und Mobilsynthy. Alles in pittoresker Gewandung.
Mehr...
Ort: Frappant, Kreuzung Arnoldstraße und Bahrenfelder Straße, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance, Malerei, Skulptur

05.09.2021, 18:00 - 19:30

DAYS OF DELAY

The (He)art of(f) Silence

Live Ambient-Musik an verschiedenen Orten mit der iranischen Santur, Synthesizer und Umweltgeräuschen. Mobile akustische Entschleunigung, generationsübergreifend, interkulturell, experimentell und mit der Inspiration zu eigenen inneren Bildern der ZuhörerInnen im Alltag der Stadt.
Mehr...
Ort: Frappant, Park beim Platz der Republik (vor Altonaer Museum), 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

05.09.2021, 20:00 - 21:00

Pendeln 3

Pascal Fuhlbrügge und Charlotte Pfeifer pendeln. Von der Viktoria-Kaserne nach St. Pauli, nach Bahrenfeld, nach Ottensen. Und natürlich zurück, im Oma-Mobil. Autoradio-Karaoke und Hörspiel wird auf die Straße getragen, es darf mitgesungen werden.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Start: Zeiseweg 8, 22765 Hamburg
Genre: Musik, darstellende Kunst, Performance

05.09.2021, 20:30 - 23:00

urbane Antinomien

projizierte Malerei im öffentlichen Raum

Inga Lankenau arbeitet mit zeichnerisch/malerischen, prozessorientierten, z.T. soundreaktiven Projection Mappings auf Laken, die eine Paradoxie zum realen Raum und ein Spannungsfeld zwischen analoger und digitaler Welt ergeben. Projiziert werden sich auflösende Textilmuster aus verschiedenen kulturellen Kontexten, um lyrisch Befreiungen und Neuformungen von Routinen des kulturübergreifend vor allem auf Frauen lastenden Mental Loads und der Care-Arbeit zu generieren. Diese Aktion nimmt Bezug auf die Namensträgerin des Ortes, die Frauenrechtlerin Alma Wartenberg.
Mehr...
Ort: Frappant, Alma-Wartenberg-Platz, 22765 Hamburg
Genre: Musik, Performance

06.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

07.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

08.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

08.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

09.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

09.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

10.09.2021, 00:00 - 23:59

The ART OFF Cube

Der Cube ist ein temporärer Ausstellungs- und Performance- Schauraum des Art-Off- Kunstfestivals unter dem Namen „Wir sind hier“ im Rahmen des Hamburger Kultursommers. Über drei Wochen wechseln Künstler verschiedener Sparten in kurzen Intervallen von bildenden bis darstellenden Interventionen. Gezeigt werden Arbeiten verschiedener künstlerischen Positionen aus Bereichen wie Skulptur, Malerei, Performance, Musik und visuellen Medien. Bespielt wird diese Open-Source-Architektur von Künstlern aller beteiligter Künstlerhäuser und Off-Galerien und anderer Künstler in deren Umfeld.
Mehr...
Ort: ART OFF HAMBURG, Grünfläche Ecke Julius-Leber-Straße, Haubachstraße und Harkortstraße vor Wäscherei, 22765 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance, Malerei, Fotografie, Skulptur, Literatur, Land Art

10.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

11.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

12.09.2021, 00:00 - 23:59

Fürs Gefühl 03

Ausstellung

Ein Tankstellenhäuschen wird versetz und füllt eine Baulücke zwischen privaten und öffentlichen Grund vor den Toren des Hamburger Großmarktes. Es werden drei KünstlerInnen eingeladen das Häuschen mit einer ortsspezifischen Einzelposition zu bespielen, die entstehende skulpturale Architektur wir von der KünstlerInnengruppe Chipsi Ebert ausgeführt und betreut.Da das Tankhäuschen rundum verglast ist, gibt es für den Rezipienten die Möglichkeit 24/7 die erarbeiteten Installationen zu betrachten. Die Ausstellungen wechseln innerhalb des Art-Off Kultursommers im Zeitrahmen 25.
Mehr...
Ort: Oel-Früh, Kreuzung Billhorner Röhrendamm / Brandshofer Deich, 20539 Hamburg
Genre: darstellende Kunst, Performance

28.09.2021, 17:00 - 18:30

Spekulationsobjekte Rothenburgsort

Das Mikropol führt durch die Nachbarschaft und zeigt die Realität der Spekulation in der Nachbarschaft auf. Rundgang durch Rothenburgsort und die Nachbarschaft.
Mehr...
Ort: Mikropol, Billhorner Mühlenweg geg. Nr. 14, 20539 Hamburg
Genre: Performance

FÖRDERER 2021