FÖRDERER 2021

Tatjana-Peng Zchei - Ein algorithmisch guter Tag

Tatjana-Peng Zchei ( *1991 lebt und arbeitet in Hamburg)

Ein algorithmisch guter Tag…stimuliert deine Sinne. Im Netz findest du das Glück.Das Prinzip des vermeintlichen Zufalls steuert unsere Aufmerksamkeit. Musik hören, shoppen, kommunizieren, konsumieren. Wir fallen ins Netz. Wieder und wieder. Der Algorithmus wächst und damit auch unsere Bestimmung, unser Glück. Der Raum wird gefüllt mit Netz, Glasfaser und Licht. Tatjana-Peng Zchei beginnt in diesem Wintersemester ihr Studium der freien Kunst an der HfbK Hamburg, Ein algorithmisch guter Tag ist ihre erste Soloausstellung. GERD ist ein Ausstellungsprojekt des Ausstellungsraumes Oel Früh in drei Teilen. Der Raum ist ein kleines Häuschen, als ehemaliges Meisterbüro in der Billstraße erworben und mit 2,65 Quardratmeter Grundfläche ein Ausstellungsdisplay, das mobil einsetzbar ist. Der aktuelle Einsatzort ist eine Rückkehr zu den Wurzeln von Oel Früh an den Ort, wo es begann.

Ort: Oel-Früh, Brandshofer Deich 45, 20539 Hamburg
Wann: 25.09.2021 00:00 - 23:59
Künstler*innen: Chipsi Ebert, Frank Breker, Valerie von Könemann, Jil Lahr, Tatjana-Peng Zchei
Wiederholungen: 22.09.2021 19:00, 23.09.2021 00:00, 24.09.2021 00:00, 26.09.2021 00:00

FÖRDERER 2021